Video-Bewerbung

Video-Bewerbung: eine Bewerbung für alle

ganz schön anders ins Arbeitsleben

„Hallo Job“ ganz schön anders in die Arbeitswelt ist eine innovative Möglichkeit für junge Menschen mit Förderbedarf, sich mit einer Video-Bewerbung möglichen Arbeitgeber*innen vorzustellen. Junge Menschen mit Förderbedarf produzieren mit unserer Unterstützung kreative Video-Bewerbungen.

In ihren Videos präsentieren sich Jugendliche und junge Erwachsene mit ihren Talenten und ihrer gesamten Persönlichkeit. So steigern sie ihre Chancen, einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz zu bekommen.

Vorteile von Video-Bewerbungen

Jugendliche und junge Erwachsene können

– einen direkten, persönlichen Eindruck hinterlassen
– sich mit all ihren Talenten und Interessen zeigen und
– sich mit ihrer gesamten Persönlichkeit präsentieren.

Unsere Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen.

Die Video-Bewerbungen entstehen in Workshops, in denen erfahrene Medienprofis jungen Menschen mit Förderbedarf helfen, individuelle Video-Bewerbungen zu produzieren. Die Workshops finden in barrierefreien Räumlichkeiten statt. Dank Untertitel und Voice-Over können sich alle Bewerber*innen unabhängig von ihrer Beeinträchtigung in den Videos präsentieren.

Unsere Ziele sind

Empowerment und Motivation: Das Selbstbewusstsein der Teilnehmenden wird gestärkt.

Selbstdarstellung: Die Teilnehmenden präsentieren sich mit Unterstützung von Medienprofis mit all ihren Talenten und ihrer gesamten Persönlichkeit.

Digitale Medienkompetenz: Die Teilnehmenden lernen spielerisch den Umgang mit digitalen Medien und sozialen Netzwerken.

Teamwork und Sozialkompetenz: Sie arbeiten in kleinen Teams und lernen voneinander.

Teilhabe am Arbeitsmarkt: Per E-Mail oder WhatsApp schicken die Teilnehmenden ihre Video-Bewerbung an potenzielle Arbeitgeber*innen.

Neue Termine 2021

Das Pilotprojekt fand im Frühjahr 2020 in Hannover statt. 42 junge Menschen mit Förderbedarf nahmen daran teil.
Weitere Termine für 2021 sind in Planung.

Mitmachen

Sie möchten an einem Workshop teilnehmen? Egal, ob als Einzelperson oder mit einer Gruppe?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie
Telefon: 0511-165 80 334
E-Mail: info@inklusive-medienbildung.de

Carina Kühne

Schauspielerin

 „Ich unterstütze das Projekt „Video- Bewerbungen“. Denn ich habe einen Traum: Ich wünsche mir, dass unser Recht auf Inklusion auch für den Arbeitsbereich gilt.“

Almut Peters

Handwerkskammer

„Die Video-Bewerbungen der jungen Menschen sind toll. Sie geben dem Arbeitgeber die Möglichkeit, sich eine genaue Vorstellung über die Bewerberinnen und Bewerber zu machen.“

David Lebuser

Rollstuhlskater

„Video-Bewerbungen sind eine gute Möglichkeit, mit Vorurteilen aufzuräumen. Ich selbst bin durch meine Skatevideos auf YouTube an meinen ersten Job gekommen. Mit normalen Bewerbungen ist mir das nicht gelungen.“